Engineered by
Dr. Marco Toigo

Dr. sc. nat. ETH Marco Toigo ist ein international ausgewiesener Forscher und Experte auf dem Gebiet der molekularen, zellulären und systemischen Adaptation des menschlichen Körpers an Trainings- und Ernährungsreizen. Mit seinem Team aus hochqualifizierten Wissenschaftlern, Physiotherapeuten und Athletiktrainern verknüpft er im Rahmen eines einzigartigen Trainings-, Therapie- und Ernährungskonzepts Wissenschaft mit Technik, Daten sowie dem essenziellen Praxistransfer (OYM Performance Engineering), damit Spitzensportler ihr individuelles athletisches Potenzial maximal ausschöpfen können.

OYM COLLEGE:

WO SPITZENSPORT

SCHULE MACHT

Mit dem OYM COLLEGE (OYMC) wird das Ausbildungskonzept der Zukunft, welches konsequent auf die Bedürfnisse der Jugendlichen sowie des Leistungssports ausgerichtet ist, ins Leben gerufen. Jungen Sportlerinnen und Sportlern wird dabei eine individuelle Unterstützung in einem hochmodernen pädagogischen Umfeld geboten, um Spitzensport und Ausbildung miteinander zu verbinden und maximale Potenziale abzurufen.

ZUR WEBSITE

Wir sind

für Sie da.

info@oym.ch
+41 41 269 69 00

OYM AG
Lorzenparkstrasse 22
6330 Cham
Switzerland

Athletes Powered by Science.

Creating the perfect

version of athletes.

Die perfekte athletische Entwicklung ist für die Leistungsmaximierung eines Spitzensportlers essenziell. Die Vision von OYM ist es, Spitzensportlern unter idealen Trainings-, Präventions-, Rehabilitations- und Ernährungsbedingungen die individuell maximale Performancesteigerung zu ermöglichen – auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und interdisziplinären Forschungserkenntnissen basierend.

OYM AUDITORIUM: ORT DER INSPIRATION

Einzigartige Architektur und perfekte akustische Bedingungen: Im Herzen der Zentralschweiz werden bei jedem Anlass vier Wände in einen lebendigen Ort der besonderen Begegnung verwandelt. Ob für Tagungen, Seminare, Generalversammlungen oder Konzerte: Das OYM Auditorium bietet modernste Technik für den Austausch von Sport, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft. Die integrierten Dolmetscherkabinen sorgen zudem dafür, dass jede Botschaft auch auf internationaler Bühne Gehör findet.

ANFRAGE SENDEN

ATHLETES POWERED

BY SCIENCE.

Was OYM einzigartig macht, ist die enge Verzahnung und das Zusammenspiel der vier Kernkompetenzen OYM Athletic Training, OYM Athlete Health Management, OYM Nutrition und OYM Research & Development. Entdecken Sie mehr durch das Berühren der jeweiligen Kernkompetenz.

NÄHRSTOFF DES ERFOLGS.

Der Fokus des innovativen OYM-Ernährungskonzepts liegt auf der Optimierung der im Training ausgelösten Adaptationsprozesse, der Maximierung der Wettkampfleistungsfähigkeit und der langfristigen Steigerung und Erhaltung der Gesundheit. Alle Wissenschaftler und Köche setzen sich zielorientiert mit der Frage nach der Qualität und Zubereitung von Nahrungsmitteln auseinander. Dabei werden alle Aspekte bezüglich Menge, Art und zeitlich abgestimmter Nährstoffzufuhr berücksichtigt. Das Ergebnis ist OYM Nutrition – eine auf die individuellen Bedürfnisse des Athleten ausgerichtete Kulinarik.

LÄNGER FIT UND GESUND.

OYM befähigt Athleten, möglichst lange in ihrer Disziplin erfolgreich zu sein und die Gesundheit auch über die Karriere im Sport hinaus aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund umfasst das dreistufige OYM Athlete Health Management alle Methoden, um auf höchster sportlicher Ebene möglichst verletzungsfrei und folglich lange kompetitiv zu sein. In der Primärstufe steht die Prävention von Verletzungen im Vordergrund. Die Sekundärstufe besteht aus unmittelbaren Massnahmen, die eine sichere Partizipation trotz bestehender Funktions- oder Aktivitätseinschränkungen ermöglichen. Die Tertiärstufe beinhaltet sämtliche Rehabilitationstherapien, durch welche die körperlichen Funktionen wiedererlangt werden. Dank OYM Health Management geschieht die Rückkehr in den Sport strategisch, sicher und nachhaltig.

VORSPRUNG DURCH WISSENSCHAFT.

OYM Research & Development strebt die zeiteffiziente und nachhaltige Leistungssteigerung von Athleten an. Dafür wird ein tiefes Verständnis über die Wechselwirkungen zwischen Training, Ernährung, persönlicher Voraussetzungen und sportlicher Performance benötigt. Diese Wechselwirkungen sind komplex und müssen für jeden Athleten einzeln aufgeschlüsselt werden. Darum wenden die OYM-Experten innovative Methoden aus unterschiedlichen Forschungsdisziplinen an. Nur so können wissenschaftlich valide und reproduzierbare Test-, Trainings-, Therapie- und Ernährungsdaten erfasst werden. In einem weiteren Schritt werden diese mit den individuellen Performancedaten während der Wettkämpfe kombiniert und datenwissenschaftlich analysiert und interpretiert. Das Resultat: Neue Algorithmen zur Trainings- und Ernährungssteuerung sowie massgeschneiderte Trainings-, Ernährungs- und Rehabilitationsmethoden.

ATHLETISCHE PERFEKTION MIT SYSTEM.

Das Ziel von OYM ist es, das individuelle athletische Potential vollständig und nachhaltig zu entfalten. Dies geschieht, indem die zugrundeliegenden funktionellen Kapazitäten maximal gesteigert und erhalten werden. Beim OYM Athletic Training kommen personalisierte, hocheffektive Trainingsmethoden und -technologien zur Anwendung. Alle OYM Athletinnen und Athleten durchlaufen einen sich wiederholenden und auf die persönlichen Merkmale zugeschnittenen Prozess. Dieser besteht aus Analyse, Training, Adaptation und sportlicher Performancesteigerung. Der Athlet als Mensch und der Praxisnutzen für den Sportler stehen dabei immer im Zentrum. Wir machen unser Know-how, welches zu jedem Zeitpunkt dem aktuellsten Forschungsstand entspricht, für unsere Athleten verfügbar.

Nutrition

NÄHRSTOFF DES ERFOLGS.

Der Fokus des innovativen OYM-Ernährungskonzepts liegt auf der Optimierung der im Training ausgelösten Adaptationsprozesse, der Maximierung der Wettkampfleistungsfähigkeit und der langfristigen Steigerung und Erhaltung der Gesundheit. Alle Wissenschaftler und Köche setzen sich zielorientiert mit der Frage nach der Qualität und Zubereitung von Nahrungsmitteln auseinander. Dabei werden alle Aspekte bezüglich Menge, Art und zeitlich abgestimmter Nährstoffzufuhr berücksichtigt. Das Ergebnis ist OYM Nutrition – eine auf die individuellen Bedürfnisse des Athleten ausgerichtete Kulinarik.

Athlete Health Management

LÄNGER FIT UND GESUND.

OYM befähigt Athleten, möglichst lange in ihrer Disziplin erfolgreich zu sein und die Gesundheit auch über die Karriere im Sport hinaus aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund umfasst das dreistufige OYM Athlete Health Management alle Methoden, um auf höchster sportlicher Ebene möglichst verletzungsfrei und folglich lange kompetitiv zu sein. In der Primärstufe steht die Prävention von Verletzungen im Vordergrund. Die Sekundärstufe besteht aus unmittelbaren Massnahmen, die eine sichere Partizipation trotz bestehender Funktions- oder Aktivitätseinschränkungen ermöglichen. Die Tertiärstufe beinhaltet sämtliche Rehabilitationstherapien, durch welche die körperlichen Funktionen wiedererlangt werden. Dank OYM Health Management geschieht die Rückkehr in den Sport strategisch, sicher und nachhaltig.

Research & Development

VORSPRUNG DURCH WISSENSCHAFT.

OYM Research & Development strebt die zeiteffiziente und nachhaltige Leistungssteigerung von Athleten an. Dafür wird ein tiefes Verständnis über die Wechselwirkungen zwischen Training, Ernährung, persönlicher Voraussetzungen und sportlicher Performance benötigt. Diese Wechselwirkungen sind komplex und müssen für jeden Athleten einzeln aufgeschlüsselt werden. Darum wenden die OYM-Experten innovative Methoden aus unterschiedlichen Forschungsdisziplinen an. Nur so können wissenschaftlich valide und reproduzierbare Test-, Trainings-, Therapie- und Ernährungsdaten erfasst werden. In einem weiteren Schritt werden diese mit den individuellen Performancedaten während der Wettkämpfe kombiniert und datenwissenschaftlich analysiert und interpretiert. Das Resultat: Neue Algorithmen zur Trainings- und Ernährungssteuerung sowie massgeschneiderte Trainings-, Ernährungs- und Rehabilitationsmethoden.

Athletic Training

ATHLETISCHE PERFEKTION MIT SYSTEM.

Das Ziel von OYM ist es, das individuelle athletische Potential vollständig und nachhaltig zu entfalten. Dies geschieht, indem die zugrundeliegenden funktionellen Kapazitäten maximal gesteigert und erhalten werden. Beim OYM Athletic Training kommen personalisierte, hocheffektive Trainingsmethoden und -technologien zur Anwendung. Alle OYM Athletinnen und Athleten durchlaufen einen sich wiederholenden und auf die persönlichen Merkmale zugeschnittenen Prozess. Dieser besteht aus Analyse, Training, Adaptation und sportlicher Performancesteigerung. Der Athlet als Mensch und der Praxisnutzen für den Sportler stehen dabei immer im Zentrum. Wir machen unser Know-how, welches zu jedem Zeitpunkt dem aktuellsten Forschungsstand entspricht, für unsere Athleten verfügbar.

POWERED BY

DR. HP STREBEL

OYM wurde 2016 von Sportvisionär Dr. HP Strebel ins Leben gerufen. Strebel ist davon überzeugt, dass eine erfolgreiche Zukunft des Schweizer Spitzensports nur durch eine gezielte Förderung von Nachwuchsathleten gesichert werden kann. So entstand die anspruchsvolle Idee, Athletiktraining und Wissenschaft in hochmodernster Infrastruktur miteinander zu verbinden.

VON DER VISION

ZUR REALITÄT.

OYM möchte dem Schweizer Spitzensport neue Möglichkeiten bieten und neue Massstäbe setzen. Ab 2020 werden hochspezialisierte Infrastrukturen für Athletiktraining und Rehabilitation, modernste Sport-Performanceflächen und interdisziplinäre Forschung unter einem Dach vereint sein. Die wissenschaftlich fundierte sowie individuelle Betreuung der Athleten ist der entscheidende Erfolgsfaktor. Dabei werden immer zwei Ziele verfolgt: Zum einen die Maximierung der Trainingsadaptationen. Zum anderen die sportartspezifische Leistungssteigerung.

Athletes Powered by Science.

OYM-PRINZIP:

ERFOLG DURCH KONTINUITÄT

Um Sportler nachhaltig an die Weltspitze zu bringen, geht OYM einzigartig vor und verbindet die OYM-Kernkompetenzen mit wissenschaftlicher Expertise sowie digitalem Knowhow.